Leipziger Antiquariat - Startseite

Suchen Sie in unserem Angebot
 /   Detailsuche

Großansicht
Bakchylides

Bacchylidis Carmina cvm Fragmentis edidit Fridericvs Blass
editionem Qvartam Cvravit Gvielelmvs Svess

Leipzig. B. G. Teubner, 1912. kl.8°. 17,3 x 11,9 cm. LXXXII,154 Seiten, Hardcover in Leinwand, Herausgegeben von Heinrich Suess, Bibliotheca Scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana,. In gutem Zustand. Einband mit Fleck am Vorderdeckel, der Rücken etwas berieben und fleckig, Schnitt leicht gebräunt, der Buchblock mit Marginalien und Anstreichungen, insgesamt aber sauber, die Vorsätze papierbedingt leicht gebräunt. - Bakchylides von Keos (Bakchylíd?s, latinisiert Bacchylides; * um 520/516 v. Chr. in Iulis auf Keos; ? um 451 v. Chr.) war ein lyrischer Dichter. Er wurde von den hellenistischen Gelehrten Alexandrias zum Kanon der neun Lyriker Griechenlands gezählt.


Bestellnumer: 238118
Preis: 13.45 EUR / In den Warenkorb